Volltextsuche
 
 
 
 
 
 

YouTube-Clip für mehr Barrierefreiheit

Schauen Sie sich das Musik-Video an und sagen uns, wie es Ihnen gefällt: CrazyB feat. Lebenshilfe & LVD – #Bist du behindert?

 

Der Song und das dazugehörige Video sollen Menschen für Barrieren in ihrer Stadt sensibilisieren. Ob Bordsteinkanten, Treppen zu Arztpraxen, unverständliche Fahrpläne oder unübersichtliche Wahlzettel: das Video zeigt, wo wir noch was tun müssen, damit ein selbstbestimmtes Leben auch für Menschen mit Handicap möglich ist.

Es ist ein Projekt der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. mit dem Luise von Duesberg Gymnasium in Kempen in Kooperation mit dem Hip-Hop-Künstler CrazyB, der selbst auf einen Rollstuhl angewiesen ist sowie der Stadt Kempen.

Die Lebenshilfe sagt Danke an alle Kooperationspartner bei der Umsetzung:
MG Kitchen TV
kopf punkt hörer
Lulugraphie
Stavroula Fourtouna (Gebärdendolmetscherin)
Stadt Kempen
CrazyB
Luise von Duesberg Gymnasium

Wer weitere Informationen haben möchte, der kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

 
 

Christian Rother

Kniebelerstraße 23
 
47918  Tönisvorst
 

Telefon: 0 21 56 / 49 40-51
 
Fax: 0 21 56 / 49 40-19
 

 
 
 
 

© 2013 Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. - Kniebelerstraße 23, 47918 Tönisvorst-Vorst, E-Mail-Kontakt