Volltextsuche
 
 
 
 
 
 

Dauerausstellung „Leben gestalten“

Ein Inklusionsprojekt der Künstlergruppe SIRIUS mit dem Nettetaler Generationentreff Doerkesstuben - Ausstellung bis zum 16. März

Ort
Nettetal-Lobberich

Termine
Mo, 19.02.2018, 13:00 Uhr - Fr, 16.03.2018, 17:00 Uhr

Sich gegenseitig kennenlernen, das war der Anfang zum Projekt, sich austauschen und gute Ideen entwickeln, wie Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam etwas bewegen können. Bewohner der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. und Besucher der Doerkesstuben Lobberich (Kirchengemeindeverband Nettetal-Lobberich) trafen sich in den vergangenen Monaten zehn Mal halbtags im Atelier Minten/Kunsthaus in Nettetal. Ziel war die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema: Wie wollen wir unser Leben gemeinsam gestalten? Und die Frage, wie setzen wir dies künstlerisch um? Was verbindet Menschen mit und ohne Behinderung? Welche gemeinsamen Lebensumfelder bestehen und wie können wir diese darstellen?

Wir haben festgestellt, dass bei den Lebensbedürfnissen beider teilnehmenden Projektgruppen eine hohe Übereinstimmung besteht. Diese Übereinstimmung soll im Projekt deutlich zum Ausdruck gebracht werden durch die gemeinsame Arbeit am Projekt im Kunst-Atelier.

Wir freuen uns, dass das Projekt aufgrund seines inklusiven Charakters von der Aktion Mensch unterstützt wird. Die Ergebnisse werden vom 17.2. bis 16.3. in den Doerkesstuben zu sehen sein!

Adresse
Generationentreff Doerkesstuben
An Sebastian 37 in 41334 Nettetal-Lobberich

Ausstellungseröffnung
Am Samstag, dem 17. Februar um 15 Uhr

Dauerausstellung
Bis zum 16. März, montags bis freitags von 13 bis 17 Uhr 

Einladung zur Ausstellung Leben gestalten

 
 
 

© 2013 Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. - Kniebelerstraße 23, 47918 Tönisvorst-Vorst, E-Mail-Kontakt