E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
E-Mail

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0 21 56 / 49 59-0

InKinosion Vorlesen

Logo von InKinosion
Logo von InKinosion

Das Projekt "InKinosion" besteht aus den Kooperationspartnern Lebenshilfe Kreis Viersen e.V., PHG Viersen gGmbH, Jugendzentrum ALO DülkenSüchteln Büro (Stadt Viersen) und dem Kulturverein Königsburg 2.0 e.V.

Es gibt einige sehr gute Filme zu den Themen Inklusion und Diversität. Diesen Filmen wollen wir mit der Filmreihe in Viersen ein Zuhause geben. Filme regen zum Nachdenken an und eignen sich hervorragend über die Themen Inklusion und Diversität zu sprechen. Außerdem kann ein Film inspirierend sein und zur Veränderung ermutigen. Im Anschluss an einzelne Filme werden wir für 15-30 Minuten mit Gesprächsgästen ein Schwerpunktthema des jeweiligen Films besprechen und den Besucher*innen Gelegenheit zum Austausch geben.

Das Projekt wird durch die Volksbank Viersen eG gefördert. Dadurch ist der Eintritt frei. Jeder Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich und es ist Platz für gut 50 Besucher. Wer eine Induktionsschleife benötigt oder auf Untertitel angeweisen ist, der setzt sich bitte mit uns in Verbindung. Kontakte stehen unten.

Alle Projektpartner wollen Inklusion vorleben und gemeinsames Kultur-Erleben ermöglichen. Mit solchen kleinen Veranstaltungen "rückt" man wieder ein Stück näher zusammen. Der Weg der Inklusion ist kein einfacher. Begegnungen sind ein wichtiger Schritt: Ein einfaches Konzept, mit starken Partnern.

Die dritte Spielzeit ist geplant. Einlass ist jeweils um 18 Uhr, der Film startet um 18:30 Uhr und eine Gesprächsrunde endet zwischen 20:30 und 21:00 Uhr.

  1. Gestartet wird am Dienstag, 26. März in der Königsburg in Süchteln (Hochstraße 13, 41749 Viersen) mit dem Film Allein. Wir freuen uns auf Tanya Schmidt als Gesprächsgast zum Thema Persönlichkeitsstörung!
  2. Einen Monat später wird am Donnerstag, 25. April der Film Rose - Eine unvergessliche Reise nach Paris in der Stadtbibliothek in Viersen (Rathausmarkt 1B, 41747 Viersen)  gezeigt. Diplom-Journalistin Bettina Jahnke ist Gesprächsgast!
  3. Zum Abschluss der Spielzeit wird am Donnerstag, 13. Juni der Film Sonne und Beton" im Kinder- und Jugendzentrum ALO Dülken (Kettelerstraße 45, 41751 Viersen) vorgeführt.

Die Projektpartner und Förderer

Logo Lebenshilfe Kreis Viersen e.V.
Logo Lebenshilfe Kreis Viersen e.V.
André Sole-Bergers
Personenunabhängige Sozialraumarbeit
Burgfeld 2
41748 Viersen
Bild
Christian Rother
Öffentlichkeitsarbeit
Kniebelerstraße 23
47918 Tönisvorst

Hier geht es zu den Nachberichten der vergangenen Spielzeiten:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen